Internationaler Robert-Schumann-Chorwettbewerb

Veranstalter des Internationalen Robert-Schumann-Chorwettbewerbs ist – in Zusammenarbeit mit der Stadt Zwickau – der Verein INTERKULTUR, der weltweit der führende Initiator und Veranstalter internationaler Chorwettbewerbe ist. Die global agierende Organisation hat seit ihrer Gründung vor mehr als zwanzig Jahren über 170 Wettbewerbe und Festivals für mehr als 8.500 Chören mit rund 375.000 Sängerinnen und Sängern aus gut 100 Ländern durchgeführt.

 

Der Kontest in Zwickau findet seit 1992 zunächst im Drei-, von 1998 an im Vierjahresrhythmus statt. Der Blick in die Siegerlisten des Wettbewerbs belegt dessen Internationalität: Die bisherigen Träger des Robert-Schumann-Chorpreises stammten aus Deutschland, Kanada, Litauen, Slowenien, Ungarn und den USA. 2014 erreichte der gemischte Chor „Pa Saulei“ (deutsch: Unter der Sonne) aus Riga diese hohe Auszeichnung.


Der nächste und damit 8. Internationale Robert-Schumann-Chorwettbewerb findet vom 6. bis 10. Juni 2018 statt. Den Auftakt bildet am 6. Juni traditionell das Gedenken aller Teilnehmer am Robert-Schumann-Denkmal. An den drei folgenden Tagen singen die Chöre in den verschiedenen Kategorien um goldene, silberne und bronzene Diplome. Im Abschlusskonzert am 9. Juni wetteifern die besten Ensembles außerdem um den mit 2.000 Euro dotierten Robert-Schumann-Chorpreis 2018. Zu erleben gibt es damit zwei Premieren: Zum ersten Mal findet der freundschaftlich-musikalische Wettstreit rund um den Geburtstag Schumanns am 8. Juni statt. Außerdem können sich Teilnehmer und Besucher auf das romantische Lichterfest am Schwanenteich freuen. Die Chöre werden erstmals mit eigenen Beiträgen zum Gelingen dieses Festes beitragen.

Eingebettet ist der Event in das traditionelle Schumann-Fest (31. Mai bis 10. Juni 2018). Zudem gehört der Wettbewerb zu den Veranstaltungen mit denen die Robert-Schumann-Stadt „900 Jahre Zwickau“ feiert.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb und insbesondere die Ausschreibung sind auf den Internetseiten von INTERKULTUR zu finden ( http://www.interkultur.com/de/events/2018/zwickau ).