Archiv der publizierten Meldungen und Informationen
16.01.2017 – Buchpräsentation und Konzert am 27. Januar
Pauline Viardot-Garcia - Freundin Robert und Clara Schumanns steht im Mittelpunkt eines Abends im Schumann-Haus
Am Freitag, dem 27. Januar 2017, um 18 Uhr, stellt die Hamburger Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Beatrix Borchard im Robert-Schumann-Haus Zwickau ein neues Buch über Pauline Viardot-Garcia vor, die Freundin Robert und Clara Schumanns. Unterstützung erfährt sie dabei durch Miriam Alexandra und Thomas Synofzik, die gemeinsam Lieder der Komponistin zu Gehör bringen.  
 
Universelle Musikalität, unermüdliche Arbeitslust, Leichtigkeit, Witz und Humor zeichnen eine der einflussreichsten Musikerinnen des 19. Jahrhunderts aus: Pauline Viardot-Garcia war nicht nur Sängerin und Komponistin, sie war zugleich Gesangslehrerin, Arrangeurin, Pianistin, Organistin, Volksmusiksammlerin, Herausgeberin und Veranstalterin. Als Sängerin feierte sie auf allen großen Opernbühnen Europas Erfolge, komponierte zusammen mit Zeitgenossen wie Charles Gounod, Hector Berlioz und diskutierte mit Literaten, die – wie etwa Ivan Turgenev – ihre Werke untrennbar mit ihr verknüpften.  
 
Beatrix Borchard, die sich als Musikforscherin zunächst der Künstlerpartnerschaft Robert und Clara Schumanns zuwandte, dann intensiv mit deren Geigerfreund Joseph Joachim und seiner Frau Amalie auseinandersetzte, hat sich nun eingehend mit der Duzfreundin Clara Schumanns beschäftigt und dafür zahlreiche bislang unbekannte Quellen ausgewertet, darunter Kompositionen, Konzertprogramme, Skizzen und Briefe. Die Wochenzeitung ZEIT setzte Borchards Biographie auf die Liste der Musikbuch-Empfehlungen zum Jahresende 2016.  
 
Die Sängerin Miriam Alexandra ist eine der kompetentesten Interpretinnen der Vokalmusik von Pauline Viardot-Garcia und hat sich auch als Musikwissenschaftlerin mit ihr auseinandergesetzt. Zuletzt war sie in Zwickau in einem Konzert zu erleben, das die Erstaufführung von Schumanns sämtlichen Jugendliedern bot. Inzwischen ist sie Ensemblemitglied am Mittelsächsischen Theater. Im lockeren Gespräch antwortet Beatrix Borchard auf Interviewfragen von Miriam Alexandra und Thomas Synofzik.  
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.  
Ansprechpartner
Robert-Schumann-Haus
E-Mail: schumannhaus@zwickau.de (*)
 

* Weitere Informationen zur eSignatur finden Sie in unserem Impressum.