Archiv der publizierten Meldungen und Informationen
29.12.2016 – Mittagskonzert mit russischen Preisträgern in Zwickau
Am Dienstag, dem 10. Januar um 12 Uhr, lädt das Robert-Schumann-Haus Zwickau zu einem Mittagskonzert mit russischen Nachwuchskünstlern ein. Zu Gast sind der elfjährige Pianist und Klarinettist Alexey Teplych, der elfjährige Klarinettist Grechov Matwei, die fünfzehnjährige Pianistin Katharina Zhuvasina sowie ihre Lehrerin Svetlana Dylkova, Direktorin der Musikschule im russischen Magnitogorsk. Die jungen Künstler sind Preisträger verschiedener Wettbewerbe. Das abwechslungsreiche Programm enthält Klarinetten- und Flötenmusik sowie zwei- und vierhändige Klavierstücke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven (Sonate Nr. 1), Franz Schubert (Militärmarsch op. 51) oder Carl Maria von Weber. Zu hören sind außerdem Werke von Robert Schumann, Frédéric Chopin, Johannes Brahms und Nikolai Rimski-Korsakov („Hummelflug“).  
 
Karten zum Preis von 5 Euro (ermäßigt 3 Euro) sind am Konzerttag an der Museumskasse erhältlich.  
Ansprechpartner
Robert-Schumann-Haus
E-Mail: schumannhaus@zwickau.de (*)
 

* Weitere Informationen zur eSignatur finden Sie in unserem Impressum.