Neuigkeiten und Informationen
27.03.2019 – Robert-Schumann-Preis wird am 12. April verliehen
Die Pianistin Prof. Ragna Schirmer und die Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Janina Klassen erhalten den Robert-Schumann-Preis der Stadt Zwickau 2019 zu gleichen Teilen. Die Jury würdigt mit der im vergangenen Jahr getroffenen Entscheidung die jahrzehntelange Auseinandersetzung besonders mit Clara Schumann, an deren 200. Geburtstag in diesem Jahr gedacht wird. Die Auszeichnungsveranstaltung findet am Freitag, dem 12. April um 18 Uhr im Robert-Schumann-Haus Zwickau statt.  
 
Zur öffentlichen Preisverleihung präsentiert Ragna Schirmer zwei Musikstücke von Robert und Clara Schumann. Zum Auftakt erklingt Clara Schumanns Scherzo Nr. 2 c-Moll op. 14. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Robert-Schumann-Gesellschaft, Rainer Eichhorn, und der Verleihung des Robert-Schumann-Preises der Stadt Zwickau 2019 durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau, Dr. Pia Findeiß, bildet das Stück Carnaval op.9 von Robert Schumann in der Fassung Clara Schumanns den Abschluss der Preisverleihung. Die Laudatio zu beiden Preisträgerinnen hält Karl Gabriel von Karais aus Kassel. Der 1947 aus München stammende Dramaturg, Regisseur und Musikwissenschaftler wirkte nach Tätigkeiten u. a. in Wilhelmshaven, Passau und Kaiserslautern ab 1991 als Chefdramaturg am Staatstheater Kassel.  
 
Ragna Schirmer ist auch im Rahmen des Schumann-Festes zu erleben, das unter dem Motto „CLARA 200“ vom 6. bis 16. Juni stattfindet. Am Pfingstsonntag, 9. Juni, 19.30 Uhr wird sie in die in die Rolle Clara Schumanns schlüpfen und auf dem Originalflügel Wilhelm Wiecks u. a. Clara Schumanns Violinromanzen op. 22 spielen. Als Cellopartner steht ihr bei „Clara in Concert“ Peter Bruns auf seinem Violoncello von Carlo Tononi aus dem Jahr 1730 zur Seite. Die aus Bulgarien stammende Kammersängerin Romelia Lichtenstein wird das Trio an diesem Abend vervollständigen.  
 
Tickets für diese und weitere Veranstaltungen des Schumann-Festes sind im Robert-Schumann-Haus erhältlich. Informationen sind unter www.schumann-zwickau.de zu finden.  
 
Der Eintritt zur Preisverleihung am 12. April ist frei.
Ansprechpartner
Kulturamt
E-Mail: kulturamt@zwickau.de (*)
Zur Vergrößerung bitte klicken!
Ragna Schirmer und Janina Klassen werden am 12. April mit dem Schumann-Preis der Stadt Zwickau ausgezeichnet (Foto: A. Fux)
 
 

* Weitere Informationen zur eSignatur finden Sie in unserem Impressum.