Veranstaltungskalender
05.02.2017 - 28.05.2017 – Zwickau
Tempo, Tempo! Schumann und das Metronom
1817, vor zweihundert Jahren, wurde eine Zeitmaschine erfunden, die die Musikwelt revolutionieren sollte: das Metronom. Johann Nepomuk Mälzel, der Wiener Erfinder, der u.a. durch seinen Schachautomaten berühmt wurde, präsentierte seinen musikalischen Taktmesser, der in variablem Tempo regelmäßige Pendelschläge ermöglichte. Robert ... weitere Informationen
29.03.2017 – 18:00 Uhr – Zwickau
Buchpräsentation
Zwischen 350.000 und 400.000 Menschen wurden während der NS-Diktatur zwangssterilisiert. Die Neuerscheinung bietet einen Einblick in die menschenverachtenden Maßnahmen der sogenannten „Erbgesundheitspolitik“ in Sachsen während dieser Zeit. In acht Beiträgen wird unter anderem die diesbezügliche Rolle der Justiz untersucht. Ein weiteres ... weitere Informationen
02.04.2017 – 17:00 Uhr – Zwickau
Sonne und Regen
Lieder von Robert Schumann, Johannes Brahms (8 Lieder und Gesänge op. 59) und Richard Wagner (Wesendonck-Lieder) Henriette Gödde, Mezzosopran Michael Schütze, Klavier Henriette ... weitere Informationen
04.04.2017 – 15:00 Uhr – Zwickau
Tausendundeine Nacht
Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Nationalitäten, alle Schüler am Russian Music Center Schardscha, unter der Leitung der russischen Pianistin Swetlana Tarakanova präsentieren sich am Dienstag, den 4. April 2017 um 15 Uhr im Robert-Schumann-Haus Zwickau. Das Russian Music Center wurde 2005 von den beiden Schwestern Swetlana ... weitere Informationen
23.04.2017 – 17:00 Uhr – Zwickau
Klavierabend
Werke von F. Chopin, R. Schumann, F. Liszt, M. Ravel, C. Debussy und E. Satie Frédéric Rozanes, Klavier Der französische Pianist Frédéric Rozanes gewann schon zu Zeiten ... weitere Informationen