Veranstaltungskalender
08.12.2017 – 18:00 Uhr – Zwickau
Wirbeleynachten
Weihnachtskonzert der Robert-Schumann-Gesellschaft
Zu einem außergewöhnlichen Weihnachtskonzert mit dem Ensemble Wirbeley lädt die Robert-Schumann-Gesellschaft Zwickau am Freitag, 8. Dezember um 18 Uhr ins Robert-Schumann-Haus Zwickau ein. Fünf Spielleute in farbenfrohen historischen Kostümen verwirbeln zu Herzen gehende, freche, sinnliche, tänzerische Musik vieler Länder und Jahrhunderte. Als „barrierefreie Volksmusik“ bezeichnen die Musiker selbst ihr in keinerlei Stilsystematik einzuordnendes Musizieren. Da gibt es Folklore – munter zwischen Orient und Okzident hin und herspringend – gepaart mit kammermusikalischem Feinsinn und profimusikalischer Virtuosität. Ihr grenzüberschreitendes Weihnachtsprogramm unter dem Titel „Wirbeleynachten“ geht aus von bekannten Advents- und Weihnachtsliedern wie „O Heiland reiß die Himmel auf“, „Kommet ihr Hirten“, „God Rest Ye Merry, Gentleman“ oder „Ich steh an deiner Krippen hier“, die mit viel Spielfreude und einer Fülle verschiedener Instrumente zum Klingen gebracht werden. Im Gepäck führt die Gruppe mancherlei unkende Hörner, furiose Trompeten, anrührende Flöten, Schalmeien, Laute, Akkordeon sowie Schlag- und viel loses Mundwerk.  
 
Die Dresdner Gründungsmitglieder Anna Katharina Schumann, Cornelia Schumann und Georg Arthur Schumann sind zwar keine direkten Nachfahren des Zwickauer Komponisten Robert Schumann, aber doch zumindest seelenverwandte Namensvettern. Hinzu gesellen sich Michael Sapp, ein rheinländischer Klangwandler auf Schlag- und Tastenwerk, Eike Geier-Tautenhahn, Trompeten-Dozentin am Heinrich-Schütz-Konservatorium, und der japanische Zupfkünstler Yamato Hasumi. Karten zum Preis von 5 Euro (ermäßigt 3 Euro) sind an der Museumskasse des Robert-Schumann-Hauses erhältlich.
Veranstaltungsort
Robert-Schumann-Haus
Ansprechpartner
Robert-Schumann-Haus Zwickau  
Hauptmarkt 5  
08056 Zwickau  
Tel.: 0375 834406  
E-Mail: schumannhaus@zwickau.de (*)
Zur Vergrößerung bitte klicken!
Das Ensemble Wirbeley tritt am 8. Dezember zum Konzert der Schumann-Gesellschaft auf.
 
 

* Weitere Informationen zur eSignatur finden Sie in unserem Impressum.