Veranstaltungskalender
02.04.2017 – 17:00 Uhr – Zwickau
Sonne und Regen
Schumann Plus IV
Lieder von Robert Schumann, Johannes Brahms (8 Lieder und Gesänge op. 59) und Richard Wagner (Wesendonck-Lieder)  
 
Henriette Gödde, Mezzosopran  
Michael Schütze, Klavier  
 
Henriette Gödde gewann beim 17. Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb Zwickau 2016 den 1. Preis. Im gleichen Jahr sang sie im Rahmen der Bachtage Dresden die Solopartie in Bachs h-Moll-Messe, in Beethovens C-Dur-Messe in der Münchner Philharmonie und gibt in der Spielzeit 2016/17 ihr Debüt als Erda in Wagners Rheingold an der Oper Leipzig. Henriette Gödde studierte an der Universität der Künste Berlin Schulmusik, im Anschluß daran Gesang an der Musikhochschule Dresden bei Christiane Junghanns und Olaf Bär. Wesentliche Impulse erhielt sie in Meisterkursen bei Hernhild Romberger, Ingeborg Danz, Christa Ludwig, Gerold Huber und Helmut Deutsch.  
 
Michael Schütze studierte an der Hochschule für Musik Dresden und absolvierte sein Konzertexamen für Liedbegleitung. Er erhielt u.a. Unterricht in der Liedklasse von Dietrich Fischer-Dieskau. Einladungen zum renommierten Festival des Boston Symphony Orchestra folgend setzte er sein Studium am Tanglewood Music Center (USA) fort. Er arbeitete als Liedbegleiter mit Sängern wie Olaf Bär, Andreas Schmidt u.a. Konzerte und Festivals führten ihn in zahlreiche europäische Länder. Rundfunkaufnahmen bei MDR und RBB liegen vor. 2011 wurde er Professor an der Hochschule für Musik Dresden. Einladungen für 2016 führen ihn u.a. zum Schleswig-Holstein-Musikfestival, zum DEBÜT-Wettbewerb nach Weikersheim sowie für Konzerte nach Paris und Thessaloniki.  
 
Eintritt: 10 Euro (erm. 7,50 Euro)  
Veranstaltungsort
Robert-Schumann-Haus
Ansprechpartner
Robert-Schumann-Haus Zwickau  
Hauptmarkt 5  
08056 Zwickau  
Tel.: 0375 834406  
E-Mail: schumannhaus@zwickau.de (*)
Zur Vergrößerung bitte klicken!
Henriette Gödde und Michael Schütze (Foto: privat)
 
 

* Weitere Informationen zur eSignatur finden Sie in unserem Impressum.